Franziska liest gerade…“Mein Lissabon: Was der Reisende sehen sollte“

pessoaFernando Pessoa:
Mein Lissabon: Was der Reisende sehen sollte
96 Seiten, 10,- €

Mit Fernando Pessoa auf der Reise durch Lissabon. Wenn es einen Dichter dieser Stadt Lissabon gibt, dann ist es zweifellos Fernando Pessoa. In zahllosen Gedichten, Notaten und Reflexionen besingt und bewahrt dieser große europäische Dichter die Sehnsucht und die Geheimnisse der unvergleichlichen Stadt am Tejo, die wie kein anderer irdischer Ort seine Heimat war. In Pessoas Texten schwingt jener melancholische Hauch einer wehmütigen Erinnerung an die großen Zeiten mit, in denen von Lissabon aus die Weltmeere befahren wurden und Nachrichten von fernen und unbekannten Welten hinter den Meeren eintrafen. Mit seinen Texten entdecken wir die verborgensten Winkel der Stadt und erleben das Gefühl mit, das so manchen Besucher in seinen Bann geschlagen hat: die Saudade…

Franziska meint:

Als ich im November 2016 ein paar Tage in Lissabon verbrachte, habe ich mich sofort in diese wunderschöne Stadt verliebt. Darum wollte ich mir mit Fernando Pessoa die Zeit bis zu meinem nächsten Lissabon Trip vertreiben. Aber ich glaube nun, nachdem ich in diesem entzückenden kleinen Büchlein gelesen habe, wird diese Wartezeit immer schwerer für mich. Ich bin einfach verliebt, in Lissabon, in Fernando Pessoa, in das Leben selbst…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s